Stövchen

RTEmagicC_logo-stoevchen-2011.gifDas „Stövchen“ wurde 1983 von Vertretern psychiatrischer und sozialer Institutionen als Begegnungsstätte für psychisch kranke Menschen gegründet. Als anerkannte Kontaktstelle bietet es für Betroffene Hilfe im Alltag, Beratung und Unterstützung. Ob beim gemeinsamen Frühstück, in einer der geleiteten Gruppen oder beim Musizieren in den Räumen der Kontaktstelle oder bei Freizeitaktivitäten; gemeinsam werden neue Erfahrungen gemacht.

Im Stövchen sind alle Menschen willkommen, die mit einer psychischen Krankheit zu tun haben oder sich einfach nur mit Gleichgesinnten bei einer Tasse Kaffee austauschen wollen. Auch Angehörige und Gäste sind willkommen.

Weitere Informationen unter Stövchen